mittwoch, 14.04.10

was ist heute passiert?

als ich heute morgen aufwachte (mittlerweile wache ich schon von selber um 06:00 uhr auf [nachdem ich um 04:00 uhr einschlafe, denn schmerzen halten mich meistens wach]), hatte ich schmerzen. ich habe eine pca pumpe, die mir, wenn ich auf einen knopf drücke, 3 ml dipidolor "gibt", und zwar in meinen zvk, also zentralen venenkatheter (heute gibt es viel zu googlen für euch :) ). ich drückte also auf den knopf, es wurde ein bisschen besser, ein bisschen. dann wurde ich (ich wusste nichts davon) zum mrt und zu einer röntgen-aufnahme abgeholt. man wird dann im bett von der 10. in die 2. etage gebracht und muss für alles ewig warten. warten ohne pca pumpe. die schmerzen wurden immer schlimmer, erste tränchen rollten über mein gesicht. als ich dann irgendwann abgeholt wurde, waren die schmerzen schon so schlimm, dass aus den tränchen ein reißender fluss wurde. oben angekommen wurde ich sofort wieder an die pumpe angeschlossen, jedoch war es eigentlich schon zu spät. ich brauchte diverse klicks auf den pca knopf, bis es einigermaßen ging. eigentlich habe ich dann, bis auf ein kurzes telefonat mit meinem liebsten, nur geschlafen. ich schaue übrigens fast den ganzen tag nur noch öffentlich rechtliches tv. den tag über kommt auf privatsendern nur sch.. , für die man sich ganz extrem fremdschämt! nun schaue ich simpsons (ja, das kann man gucken) und heute abend endlich wieder greys anatomie.
wie lange ich noch bleiben muss, was noch auf mich zukommt.. keine ahnung. leider.
morgen ist wieder der schwammwechsel, danach tut es dann nochmal um einiges mehr weh, na toll!

und wie war euer tag?

bis bald! 

Kommentare:

ємιℓу hat gesagt…

Hört sich nach einem echt blöden Tag an -.- Kam denn beim röntgen wenigstens etwas positives raus?

Wegen dem fernsehen. Du hast doch einen Laptop im Krankenhaus, oder? Vielleicht könnte dir jemand Dvd's auf den Computer ziehen und die dann auf einem Stick mitbringen. Irgendwelche Serien oder so?
Dann kannst du das gucken was du möchtest^^
lg

Lena hat gesagt…

scheiße war er, wie die ganze woche.
ich empfehle phoenix oder n24, manchmal sogar 3sat. da gibts gute dokus. manchmal auch ndr.

Hanabi hat gesagt…

Also mein Tag war einfach nur einschläfernd ô.o
Ich kenne dipidolor nur vom sehen, den so ein starkes Schmerzmittel wurde gleich gut verschlossen und durfte auch nur von einer bestimmten Person angenommen werden und viele Unterlagen mussten unterschrieben werden usw. es fällt ja unter das BTMG. Ziemlich hartes Zeug (denke ich; ich war noch nie dazu gezwungen es zu nehmen).

Hoffentlich heilt der Abzess schnell und sauber ab.

ms. hat gesagt…

oh mann, das ist wirklich fies. wenn man schon so weit ist, dass man weint, hilft wirklich noch kaum was.
alles gute!

ms. hat gesagt…

und auf deine frage zurückzukommen, mein tag war auch bescheiden. hab befürchteten verdacht bestätigt bekommen: bandscheibenvorfall nr. 2.
...:(

m. hat gesagt…

@emily: noch habe ich keine ergebnisse, erste am montag.
@hanabi: danke!
@ms: uii, banscheibenvorfall hatte ich noch nie, aber eine bekannte von mir. die hat auch immer ziemlich gejammert und sah ganz schlecht aus.. tut mir sehr leid! alles gute!

Christa hat gesagt…

Mir geht's gut :) Vor allem, wo das Wetter wieder warm wird. Hoffentlich kannst du das auch bald wieder genießen.
Das Bild zeigt ein Stück Magnolienbaum vorm Haus der Studierendengemeinde, und ich hab die warmen Farbtöne hochgedreht ;) Da es hier sonst noch recht kahl ausschaut, und der Baum etwas kühl wirkte, habe ich die Herbstatmosphäre einfach mal in kauf genommen ;)