die jugend und das alter

jugend. schönheit. das wollen wir alle haben. besonders wir frauen. denn während männer mit dem alter immer hübscher werden, können wir, das weibliche geschlecht, dies leider nicht von uns behaupten. was also gäbe - oder gibt - man dafür, die falten zu kaschieren, cellulite zu verbergen? für wie gesegnet halten frauen des älteren semesters, geschlechtsgenossinnen, die man locker 10 jahre jünger schätzt? wir schleppen uns ins fitnessstudio, essen nichts mehr nach 18 uhr, cremen uns jeden tag ein, trinken 4 liter wasser - und zwar nur wasser - pro tag, gehen nie zu lange in die sonne, benutzen überteuerte anti-celluliteroller oder benutzen - in extremfällen - botox. nun sage ich euch mal was: ich mache gar nichts davon. selbst der weg ins fitnessstudio ist mir zu anstrengend, hunger bekomme ich grundsätzlich erst nach 18 uhr, manchmal vergesse ich sogar nach dem rasieren meine beine einzucremen, mein mann muss mich den ganzen tag daran erinnern etwas zu trinken und wasser pur bekomme ich nicht runter, ich habe mich mit meiner cellulite abgefunden und botox wird nie in meine haut gelangen. ich würde sogar rauchen und saufen wie ein loch, nur um etwas älter zu werden. denn: ich werde schon seit meiner pubertät immer jünger geschätzt. als ich, frische 16 jahre, ganz feierlich mein erstes bier kaufen wollte, wurde ich aus dem kioskladen wieder rausgeschmissen - ich solle in ein paar jahren wiederkommen, wenn ich alt genug bin. mit 19 entdeckte ich meine liebe zu cocktails. nur das ich sie fast nie ohne szene irgendwo bestellen kann. und gehe ich mal tanzen, nun ja, ich sag' mal so: in 20 jahren würde ich mich wahrscheinlich freuen meinen ausweis vorzeigen zu müssen. ja, an ständiges ungefragtes duzen, ausweis vorzeigen und das kämpfen um einen leckeren cocktail hab ich mich mittlerweile gewöhnt, doch das, was mir letztens passierte topt alles. ich war letztes wochenende mit meinem mann in der stadt. in einer apotheke wollte ich paracetamol und lefax pump liquid, gegen zu viel luft im bauch (bei meiner krankheit leider ein ständiges problem), kaufen. ich sagte der frau hinter dem tresen also was ich wollte. sie händigte mir beides aus und erklärte: "von den paracetamol nicht mehr als 3-4 am tag. und kennen sie sich mit lefax aus?" "ja" "also, dann wissen sie ja, unter 12 jahren, ich weiß jetzt nicht.. sind sie älter als 12..?.." haaaaa, da fehlen einem erstmal luft und worte. ich sagte ihr, immer noch im schockzustand, das ich 25 jahre alt sei. es war ihr, absolut zu recht, sehr peinlich und so packte sie mir noch unzählige creme-pröbchen in die tüte. danach war ich so fertig und den tränen sehr nahe und dann hab ich noch nicht mal klamotten gefunden, was für ein tag.

kennt ihr sowas auch? wie schätzt euch die umwelt ein? auch zu jung, oder sogar zu alt? wie geht ihr damit um? mich interessieren eure erfahrungen und natürlich, wie immer, eure meinung!

Kommentare:

Christa hat gesagt…

Haha, oh ja, das kenne ich. Mit 20 wurden eine Freundin und ich aus einer Videothek geschmissen, weil wir so jung aussahen, und als wir sagten, wir würden jetzt unsere Führerscheine holen (die wir im Auto gelassen hatten...) lachte man uns aus. Übel: die 5 Jahre jüngere Schwester meiner Freundin (damals also süße 15, aber um einige Ecken größer als wir, was sie wohl älter wirken ließ), die mit war und wirklich nicht in den Laden hineingedurft hätte, durfte drinbleiben!
Das ist jetzt 7 Jahre her und gebessert hat es sich nicht, zumindest nicht bei mir. Deshalb ist es für mich auch wirklich schlimm, schlechte Haut zu haben. Dann sehe ich nämlich aus wie eine Frischpubertierende :( Und vor allem bei meinem angestrebten Beruf sollte man das nicht - ich bin im Lehrerzimmer im Praktikum auch schon mal mit "Hast du dich verirrt?" angesprochen worden...

dentdelion hat gesagt…

ich werde immer zu alt geschätzt (top: 5 jahre) und ganz ehrlich, zu jung wäre mir liener, obwohl ich noch in einem alter bin, in dem das kein problem darstellt.

Lena hat gesagt…

was für ne geile geschichte :D aber das ist doch nicht zum traurig sein. in 50 jahren werden wir dich alle darum beneiden!
also ich denke, ich sehe entsprechend meines alters aus. muss man mal die leute fragen, die mich so betrachten.

aber: als ich 18 war und volle dröhnung alkohol kaufen wollte, hat mich niemand gefragt. da war ich traurig :D ich hatte mich schon soo gefreut!

Tanoushka hat gesagt…

Oh man, das ist wirklich übel! Ich hoffe du hast die Dame dann zurechtgewiesen oder wenigstens mit einem eisernen Blick gestraft!
Aber mit diesem Problem bist du nicht allein, ich kenn ich auch nur zu gut.
Ich persönlich find es selbst schwer, das Alter der Menschen zu schätzen und das wird in meinem Nebenjob auch nicht selten zu einem Problem. Bei Unsicherheiten verlang ich auch mal nach einem Ausweis. Der Älteste war bisher 24. Nun ja...
Den Ausweis vorzuzeigen find ich ehrlichgesagt nicht unbedingt "schlimm". Das Schlimme für mich ist immer noch geDUzt zu werden!
Das kommt natürlich immer auf die Situation an und bislang nahm ich das gelassen hin. Aber neulich in der Bank hat mich ein Bürschen geduzt... Da hab ich ihn mal direkt gefragt, ob ich ihm das SIE anbieten darf.

phashioney hat gesagt…

ich bin ebenfalls 25 und habe letztens keine zigaretten bekommen,weil ich mein portemonaie mit ausweis nicht mit hatte.
ich hab mich den ganzen heimweg darüber gefreut- bis ich festgestellt hab, dass mein portemonaie weg ist...

Lea hat gesagt…

ich werde auf 19 geschätzt,hat vorteile aber auch nachteile.

Simon hat gesagt…

Man das hast du dir doch nur ausgedacht? Sowas wäre selbst für einen Film "zu blöde". 12!!!!!!!! Man vielleicht hatte die Dame ihre Brille vergessen.

Also ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es auch oft daran liegt wie man auftritt. Da kriegt man schonmal 10 Jahre draufgeschlagen oder abgezogen.
Ich selber werde meist jünger geschätzt, was aber ganz angenehm ist.

Aber 12??????????? Oh man, das ist viel zu ...unglaublich.

m. hat gesagt…

ich verspreche dir, das es genau so passiert ist. ich bin außerdem ganz normal (nicht schüchtern oder so) aufgetreten. darum war ich ja den tränen nahe! ;/

Road Angel hat gesagt…

Hallo!
Ich verfolg deinen Blog mittlerweile seit ein paar Tagen und werde nun mal meinen ersten Kommentar hinterlassen, wenns dir recht ist. :)
Ich kenne sowas auch. Ich bin 20, werde aber auch jedes Mal nach dem Perso gefragt. Ich mein, bei Situationen, die ab 18 sind, wie der Alkoholkauf, kann ich es ja verstehen und es macht mir auch nichts. Aber ich hatte auch schon Situationen, wo ich auf 14/15 geschätzt wurde und da war ich ebenfalls den Tränen nahe. Man benimmt sich ganz normal, tritt nicht schüchtern auf und nichts und dann -bamm- kommt sowas... Und man fragt sich nur "was soll ich denn noch machen?".
Aber 12 ist echt extrem! Und dein Mann? Für wen hat die Verkäuferin den denn bitte gehalten? (Ich vermute, dass er -männertypisch- genauso alt aussieht, wie er ist oder älter) Wahrscheinlich für den großen Bruder. Ich muss zwar zugeben, dass ich dich auch nicht auf 25 geschätzt hätte, aber doch mindestens 20! (hoffe, das nimmst du mir nicht übel, ich wusste bis vor diesem Post nicht über dein wahres Alter Bescheid)