diy: kamerabeutel

morgen führe ich das erste mal meine neue canon eos 1000d aus. sie hat zwar schon außenaufnahmen gemacht, war aber immer um/über meine schulter gehangen. da ihr einsatzort morgen die hochzeit von freunden ist, brauchte sie eine schicke (schutz)hülle. so konnte ich gleich mal die geliehene pfaff ausprobieren. das ist dabei entstanden:




p.s. meine kamera bekommt bald noch eine angemessene tasche, sobald das geld wieder lockerer sitzt.

Kommentare:

Lena hat gesagt…

hm mir würde das herz in die hose rutschen mein baby in einen beutel zu stecken :( davon abgesehen, ist er hübsch ;-)

kissyp hat gesagt…

nun ja, meinem baby bleibt nichts naderes üblich.
entweder der beutel oder gar nchts. da hat es sich schnell für den beutel entschieden ;)

mein baby ist ein ganz robustes.