zapp zarapp

okay.
nun kann ich mehr sagen. als erstes: ich fühle mich nicht bestrahlt.
aber der reihe nach: der arzt sagte mir, dass der bestrahlungsplan einfach zu machen war. besser als er dachte. er ist zuversichtlich, dass das alles gut zu machen ist. eine gute nachricht. nun bin ich etwas hoffnungsvoller.
tja, das eigentliche bestrahlen merkt man nicht. es fährt da so ein ding um einen herum, während man auf einem "tisch" liegt. man darf sich nicht bewegen. das ganze geht sehr sehr schnell. dann wurde noch viel auf meinem bauch gemalt, diesmal in grün und rot. schick schick.
danach war ich auch schon fertig.
das war der erste von geplanten 28 tagen (ausgenommen feiertage und wochenende). die dosis ist 50,6 gy.
ca. 2 stunden nach der besgtrahlung war ich sehr müde. aber nach einem mittagsschlaf ging es wieder. jetzt geht es morgen um 11 uhr weiter. 11 uhr ist die neue zeit. also könnt ihr, wenn ihr wollt, immer um 11 uhr an mich denken (sogar jeden tag =) )!
sonnige grüße (morgen wirds wieder warm!!)!

Kommentare:

Dagmar hat gesagt…

Oh, gute Nachricht! Danke vielmals nach oben!!!
Ich denk sowieso immer an dich, aber in Zukunft um 11 Uhr ganz besonders...
Die Bilder von Alex und dir sind ja sooo süß! Schön, dass ihr die Sonne genießt, Niko und ich kamen noch nicht dazu, leider.
Auch wenn ich mich nicht bei google anmelden möchte: ich bin ein seeehr regelmäßiger Leser!

Dicken Kuss, HDGDL, Mama

Dagmar hat gesagt…

Ach, noch was: kannst du das Foto, das vorher ganz oben war, wieder irgentwie möglichst weit oben einbauen?
Ich hab es nämlich jeden Abend vor dem Schlafengehen geküsst!
Es fehlt mir!